Beiträge

Aktuelle Beiträge der LKR-Stadträte München

Keine Preise für anti-israelische Karikaturen

Übermorgen, am 24. Januar 2019, soll der Karikaturist Dieter Hanitzsch den Ernst-Hoferichter-Preis empfangen. Herr Hanitzsch ist in München im abgelaufenen Jahr geradezu zu einer Symbolfigur für eine typisch deutsche Gemengelage aus Anti-Israelismus und Antisemitismus...

mehr lesen

Abwendungserklärung wendet nichts mehr ab

Der Wohnungsmarkt in München ist von Knappheit und ihren Folgen geprägt. Zu wenig Angebot für zu viele Nachfrager führt seit Jahren zu hohen Preisen. Anstatt aber den Neubau zu erleichtern und die Bauherren und Vermieter als eine Art Bundesgenossen im Kampf für ein...

mehr lesen

Keine Enteignungen in Feldmoching

In diesen Zeiten sind gute Nachrichten selten geworden. Aber es gibt sie, zum Beispiel heute: In Feldmoching wird es keine Enteignungen geben. Das Problem ist schon lange bekannt. In Feldmoching bestehen noch Flächenreserven, auf denen die Stadt München Wohnungen...

mehr lesen

Chefposten unrechtmäßig vergeben

Beim "Abfallwirtschaftsbetrieb München" (AWM) war die Stelle des Werksleiters neu zu vergeben. Von der Rangfolge her wäre der derzeitige stellvertretende Werksleiter der natürliche Kandidat für diesen Chefposten gewesen. Auch das Dienstrecht sieht diesen Besetzungsweg...

mehr lesen

Wenn Mietspiegel, dann Mietspiegel

Generell gibt es zum Thema Mietspiegel viel zu sagen. Die Kurzfassung ist, dass in München versucht wird, den Mietspiegel nach unten zu manipulieren. Auf diese Weise sollen private Anbieter gezwungen werden können, unterhalb des Marktpreises zu vermieten. Neuer...

mehr lesen