Zum Stand 13.11.2014 hielten sich 6.362 Asylbewerber in München auf. Laut Prognose der Regierung von Oberbayern vom 25.09.2014 ist bis Ende 2015 von knapp 10.000 „Flüchtlingen“ auszugehen, die in München untergebracht werden müssen.

Der Stadtrat der LHM hat nun rund 1,8 Mio Euro jährlich bewilligt, um die Integration dieser Menschen in die Münchner Stadtgesellschaft zu gewährleisten – und zwar unabhängig davon, ob die Begünstigten eine realistische Aussicht auf Bleiberecht haben.

[Video nicht mehr auffindbar]

Lesen Sie dazu mehr auf dem Blog von Andre Wächter.